St. Franziskus

Abendrot

Seit Ende 2015 veranstalten wir im Rahmen von 40plus eine neu entwickelte musikalische Andacht, genannt ABENDROT. Ein kleines Team mit Moana Labbate, Francis Aparicio, Martin Kuttruff und Heidi Rötheli hat die Form selbst entwickelt und gestaltet Abendrot viermal pro Jahr. Die musikalische Meditation besteht aus Texten, Musik und Lichtfarben und bildet jeweils einen einheitlichen roten Faden. Texte zu einem bestimmten Thema sind so in einen Ablauf eingefügt, dass ein Soloinstrument als Verbindung zwischen Chorgesang und Worten musiziert und improvisiert. Abendrot ist überkonfessionell und für alle Generationen geeignet.

Jahresprogramm 2019